Arbeitsplatten

Ob Schichtstoff, Kunststoff oder Naturstein – Sie haben die Wahl

Ein wichtiger Bestandteil jeder Küche ist die Arbeitsplatte. Stoß- und kratzfest, hitzebeständig, angenehme Haptik und Pflegeleichtigkeit sind die Eigenschaften, die eine Arbeitsplatte erfüllen muss. Auch optisch kann die Arbeitsplatte stilvolle Akzente in der Küchenplanung setzen. Bei der Materialauswahl gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, aus der Sie frei wählen können. Wir bei ratiomat verwenden Arbeitsplatten aus Schichtstoff in der Basisausführung.

Schichtstoff – ein Tausendsassa

Die von uns im Standard eingesetzten HPL-Schichtstoffplatten geben die beste Voraussetzung für eine lange Lebensdauer. Die Platten werden unter hohem Druck und Hitze mit mehrlagigen Kraftpapier verpresst. Diese Papiere sind mit Melaminharz beschichtet und verleihen der Platte eine besondere hohe Stoß- und Kratzbeständigkeit.

Gestalterisch gibt es bei Schichtstoffplatten die größte Auswahl. Dekore in Holz- und Steinnachbildungen gibt es ebenso wie Kunstmotive oder unifarbene Platten. Bei Nachbildungen von Hölzern und Natursteinen werden zusätzliche Strukturgeber eingesetzt, die der Oberfläche eine realistische Haptik verleihen.

Die Arbeitsplattendicke beträgt standardmäßig 40 mm. Wir bieten jedoch auch 50 mm starke Schichtstoffplatten oder „schwebende“ 16 mm Platten mit spezieller Unterkonstruktion an. Diese ist notwendig, damit die Eintauchtiefe für Kochfelder und Spülbecken beim Einbau realisiert werden kann.

Vielfalt im Kantenbereich

Da wir die Platten im Werk selbst konfektionieren und bearbeiten, sind Tiefensprünge, Schrägschnitte, Eckverbindungen, Rundungen und Kantenanpassungen möglich. Besonders im Bereich der Kanten haben wir verschiedene Gestaltungsoptionen:

Formingkante

Arbeitsplatte mit einer Formingkante

Bei Formingkanten wird das Schichtstoffmaterial der Arbeitsfläche um die Vorderkante herumgezogen. Das Kantendekor ist damit das gleiche wie auf der Arbeitsfläche.

Kunststoffkante Dekor

Arbeitsplatte mit einer Kunststoffkante

Bei diesen Kanten können alle Arbeitsplattendekore oder Universaldekore eingesetzt werden. So ist es z.B. möglich, eine Arbeitsplatte in hellem Steindekor „Marmor Bianco“ mit einer Kante im dunklen Dekor „Patina Rock“ zu kombinieren.

Holzkante

Arbeitsplatte mit einer Holzkante

Wie der Name es schon nahelegt, handelt es sich hier um eine Kante aus Massivholz. Sie eignet sich besonders für Küchen mit Echtholzfronten, um das Frontenbild optisch zu vergrößern und der Platte ein Stück Natürlichkeit zu verleihen.

Mehr Material

Neben Schichtstoff gibt es noch weitere, interessante Materialien, die im Bereich der Arbeitsplatte zum Einsatz kommen können: Edelstahl, Glas, Beton, Mineralwerkstoffe (z.B. Dekton, Silestone), Massivholz oder Keramik und über unsere Einkaufspartner bezogen werden. Beliebt sind auch Platten aus Naturstein, wie Granit, Quarz, Marmor oder Schiefer. Da wir diese nicht selbst herstellen, haben wir zuverlässige, regional ansässige Steinmetze als Partner an der Hand. So können wir sicherstellen, dass die gefertigten Natursteinplatten die gleiche hohe Qualität aufweisen, wie die von uns gefertigten Küchenmöbel. Bei einem Besuch vor Ort, kann der gewünschte Stein auch angefasst und erlebt werden.

Arbeitsplatten sind in verschiedenen Materialien möglich

Entdecken Sie unsere Ausstattung

Griffe & Öffnungssysteme

Bügelgriffe, Knöpfe, versteckte Griffleisten oder selbstöffnende elektro-mechanische Systeme – ein Küchenschrank lässt sich auf vielen Wegen öffnen.

Fronten

Melamin, Schichtstoff, Furnier, Massivholz und vieles mehr – welches Küchenmaterial passt am besten zu Ihrem Geschmack und vorhandenem Wohnraum?

Organisationssysteme

Ordnung ist das halbe Leben wie man so schön sagt. Mit Besteckeinsätzen, Auszugsteilern, Mülltrennsystemen und Nischenausstattungen helfen wir dabei, die Ordnung in der Küche zu wahren.